„GoDigitalAC!“ ist ein Kongress, der den derzeitigen Stand der Digitalisierung in Aachen thematisiert.


Erstmals sind Bürger*innen, Handwerk und Wirtschaft der Stadt Aachen zur Beteiligung an der Fortschreibung der digitalen Strategie eingeladen.
Die Veranstaltung wird von einer Ausstellung begleitet.

Agenda

12.00 – 13.00 Uhr

Akkreditierung und Ausstellung

Kommen Sie zur Registrierung und zum Networking und nutzen Sie die Gelegenheit, die Projekte der digitalen Modellregion und der Stadt Aachen kennenzulernen und sich mit anderen Teilnehmer*innen auszutauschen.

13.00 – 14.00 Uhr

Begrüßung

Eröffnung durch Sibylle Keupen, Oberbürgermeisterin der Stadt Aachen und Grußwort von Herrn Staatssekretär Daniel Sieveke des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung (MHKBD) des Landes Nordrhein-Westfalen.

Keynote

Innovation durch Information – Wie KI unsere Arbeitswelt verändert und wie das die Digitalisierung beeinflusst.
Mit Jacob Beautemps.

Vorstellung der interaktiven Workshop-Einheiten

14.00 – 14.45 Uhr

Ausstellung und Zeit zum Netzwerken

14.45 – 15.30 Uhr

Erste interaktive Workshop-Einheit

Wählen Sie ein Thema aus: Innovation, Bildung, SmartCity oder Nachhaltigkeit.

15.45 – 16.30 Uhr

Zweite interaktive Workshop-Einheit

Wählen Sie ein zweites Thema aus: Innovation, Bildung, SmartCity oder Nachhaltigkeit.

ab 16.45 Uhr

Paneldiskussion und Zusammenfassung des Tages

Im Anschluss

Get Together & Netzwerken

Keynote-Speaker

Innovation durch Information – Wie KI unsere Arbeitswelt verändert und wie das die Digitalisierung beeinflusst.


Was ist der wichtigste Skill im Zeitalter von KI? Und wie verändert es die Art und Weise, wie wir miteinander kommunizieren?

Jacob Beautemps, bekannt von seinem YouTube Kanal „Breaking Lab“ und Gründer des Livestream Formats „YouTopia“, sowie Master of Education in Physik und Sozialwissenschaften, erklärt in seiner spannenden Keynote, wie künstliche Intelligenz den Austausch in der Gesellschaft revolutionieren kann und wie dies mit der Digitalisierung einhergeht.


Expert*innen

Sibylle Keupen

Oberbürgermeisterin für Aachen

Als Oberbürgermeisterin für Aachen schaue ich interessiert auf unsere Fortschritte in der Verwaltungsdigitalisierung. Wir setzen auf innovative Lösungen für Bürger*innendienste und interne Prozesse, um die Effizienz zu steigern und den Bürger*innen einen besseren Service zu bieten.

Hermann Josef Pilgram

Vorsitzender des städtischen Ausschusses für Wissenschaft und Digitalisierung

Im Vergleich schneidet die Stadt Aachen beim Thema Digitalisierung gut ab. Sie kann aber noch besser werden: beim Ausbau digitaler Infrastrukturen, bei der Bildung von digitalen Kompetenzen, bei digitalen Serviceangeboten, bei der digitalen Transformation. Der Ausschuss unterstützt und begleitet sie.

Michael Servos

Vorsitzender des Aufsichtsrates der „regio iT gesellschaft für informationstechnologie mbh“

Die Digitalisierung erlebt in unserer Gesellschaft in den letzten Jahren ein Auf und Ab. Während vor Corona häufig Lippenbekenntnisse die Debatten prägten, aber leider folgenlos blieben, wurden wir kurz darauf von den Ereignissen und Anforderungen überholt und zu Höchstleistungen getrieben. Wir drohen gerade in die alten Zeiten zurückzufallen.

Holger Kiemes

Stellvertretender Vorsitzender des städtischen Ausschusses für Wissenschaft und Digitalisierung

Im Jahr 2018 habe ich die Digitale Strategie der Stadt Aachen mit auf den Weg bringen dürfen. In vielen Sitzungen habe ich erlebt, wie engagierte Mitarbeiter*innen sich für die Digitalisierung ihrer Fachbereiche einsetzen. Das ist der größte Erfolg der letzten fünf Jahre und Garant für eine erfolgreiche Digitalisierung.

Dr. Markus Kremer

Beigeordneter für Personal, Feuerwehr und Sport der Stadt Aachen

Mit der Gründung des neuen Fachbereiches Digitalisierung treiben wir die digitale Transformation in Aachens Verwaltung voran. Mit unserer digitalen Strategie haben wir uns klare Ziele und Prioritäten gesetzt, um die Verwaltung digital zu optimieren und Bürger*Innen und Unternehmen bestmögliche Angebote zu offerieren.

Prof. Martin Wolf

Professor an der FH Aachen. Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik

Digitalisierung ist und bleibt eine Herausforderung! Leider wird Digitalisierung viel zu häufig als eine eher technische Umstellung verstanden. Ich bin der Meinung, dass sich für eine erfolgreiche digitale Transformation die Einstellung der Beteiligten ändern muss.

Magdalena Gorecki

Moderatorin

Ich freue mich, Sie als Moderatorin durch die Veranstaltung zu führen. Als Gesellschaftswissenschaftlerin sowie ehemaliger Startup-Coach im digital-HUB Aachen liegen mir die Themen Digitalisierung, Startup-Events, Nachhaltigkeit, Wirtschaftsförderung und technologische Innovation besonders am Herzen.

Dabei sein lohnt!

2018 hat das Land NRW die Stadt Aachen zur Leitkommune der digitalen Modellregion (DMR) ernannt. Im Zuge dessen wurden 14 durch das Land NRW geförderte Projekte umgesetzt. Alle Projekte konnten zwischenzeitlich abgeschlossen und die Förderungen beendet werden.

Zum Abschluss veranstaltet die Stadt Aachen nun den Kongress „GoDigitalAC!“. Die Veranstaltung soll zeigen, wie sich die Stadt Aachen im Zuge der digitalen Modellregion im Bereich der Digitalisierung weiterentwickelt hat.

Dabei sollen die Bandbreite der Projekte und die Impulse nach außen sichtbar werden. Darüber hinaus bietet der Kongress die Gelegenheit, Bürger*innen, Handwerk und Wirtschaft ins Gespräch zu kommen. Die Ergebnisse des Dialogs fließen in die weitere Entwicklung der digitalen Strategie ein.

Die Digitale Strategie für die Stadt Aachen finden Sie hier (PDF).

Der Kongress wird von einer Ausstellung begleitet.

Sponsoren